Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0090741/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Field Recording mit dem iPod und Alesis ProTrack - iPod, Recording-Sessions, Station, Akku, Kombination, Ausdauer - Audioszene
Field Recording mit dem iPod und Alesis ProTrack

protrack_smallEin bisschen sieht die Konstruktion aus wie ein Spielzeug. Tatsächlich verbirgt sich dahinter jedoch eine semiprofessionelle Recording-Ausstattung mit einigen Bonbons:

  • integriertes XY-Stereomikro
  • XLR-/Klinkeneingang
  • Aussteuerungsregler
  • 48-Volt-Phantomspeisung

Über das integrierte Mikrofon oder XLR/Klinke kann man jede beliebige Tonquelle in guter Qualität (16 Bit und 44,1 KHz) aufnehmen. Der Recorder ist damit für viele Situationen gerüstet, sei es das spontane Einfangen von Interviews und O-Tönen oder die Aufnahme von Sounds und Geräuschen mit passenden Spezialmikrofonen.

Die Dockingstation funktioniert mit dem iPod Classic, iPod 5G undiPod nano 2G, 3G, and 4Gs sowie iPod Touch 2G. Softwareseitig funktioniert die Zusammenarbeit über die Appstore-Software iProRecorder, der Download kostet $4,99.

Die Kombination macht auch längere Recording-Sessions mit: In der Station ist ein zusätzlicher Akku enthalten, der dem iPod eine Ausdauer von 4-6 Stunden verleiht.

Bei Apple-Fans kommt das Gerät offenbar gut an. So schreibt ein Nutzer im Musiker-Board “Ich selbst als iPhone-Besitzer mach mir gerade vor Freude ins Höschen…”

Alesis hatte das Produkt schon Mitte 2008 angekündigt, nun ist es flächendeckend verfügbar zum Straßenpreis von etwa 199 Euro.

Weitersagen:
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • MisterWong.DE
  • Yigg
  • Webnews.de
  • Digg
  • del.icio.us
  • LinkArena
  • StumbleUpon
  • LinkedIn
  • email

Einen Kommentar schreiben