Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0090741/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Sony PCM-M10 – Profi-Qualität zum kleinen Preis? - Fazit , PCM-M10, Preis, Euro, Konkurenten, Eindruck - Audioszene
Sony PCM-M10 – Profi-Qualität zum kleinen Preis?

m10_kleinMit dem PCM-M10 erweitert Sony seine Produktpalette im Einsteigerbereich. Das Gerät richtet sich an den semiprofessionellen Anwender, beispielsweise Musiker, die ihre Proben zur Kontrolle aufnehmen möchten.

Der PCM-M10 soll über alle Funktionen seiner großen Brüder verfügen. So wurde z.B. am Low-Cut, Limiter oder dem 5 Sekunden-Pre-Record nicht gespart. Auch die Verarbeitung bleibt mit einem Leichtmetallgehäuse ausreichend robust.

Dazu kommen auch noch weitere Features: Der Recorder verträgt erstmals nicht nur proprietäre MemorySticks, sondern kann auch die deutlich günstigeren MicroSD-Karten aufnehmen. Außerdem kann er auch direkt im MP3-Format aufnehmen, was in bestimmten Aufnahmensitutationen ausreicht und Speicherplatz sparen kann.

Fazit: Das Gerätekonzept macht auf dem Papier einen soliden Eindruck. Der Preis von 400 Euro ist erstmals eine echte Alternative zu den Konkurenten Marantz, Zoom, Tascam und Olympus. Das Gerät  ist voraussichtlich ab Ende November über HL Audio lieferbar. Wir werden einen ausführlichen Praxistest nachreichen.

Hier noch eine kurze Vorstellung – direkt vom Erfinder:

Weitersagen:
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • MisterWong.DE
  • Yigg
  • Webnews.de
  • Digg
  • del.icio.us
  • LinkArena
  • StumbleUpon
  • LinkedIn
  • email

Einen Kommentar schreiben